Hessisch-Waldeckischer Gebirgs- und Heimatverein

Oberkaufungen präsentiert im Rahmen des Kaufunger Kulturprogramms

 

Unterwegs auf Sizilien

Diareportage von Horst Hoffmann

 

Dienstag, den 01. November 2022, 19:30 Uhr, im Stephanushaus, Schulstr., Oberkaufungen

 

 

Sizilien ist mit über 25.000 km² die größte Insel Italiens und die größte Insel im Mittelmeer. Auf der ganzen Welt gibt es kaum Vergleichbares. Sizilien ist die Insel des Mezzogiorno, des italienischen Südens schlechthin. Sizilien ist seit über 10.000 Jahren bewohnt, eine Insel voll abwechslungsreicher und gegensätzlicher Natur, eine Insel mit einer unglaublich bewegten Geschichte und einer gemischten Bevölkerung, eine Insel, voller antiker Bauwerke und Monumente aus mehreren Jahrtausenden.

 

Die zentrale Lage im Mittelmeer hat die Geschichte Siziliens sehr stark geprägt. Bereits die Phönizier erkannten vor fast 3.000 Jahren die Bedeutung Siziliens für den Handel im Mittelmeer. Alle großen Seefahrer- und Handelsvölker haben sich für eine mehr oder weniger lange Zeit auf Sizilien angesiedelt. Phönizier, Karthager, Griechen, Römer und Araber, Normannen, Spanier und später auch Franzosen und Briten nahmen die Insel vorübergehend in Besitz und hinterließen z. T. grandiose steinerne Zeugnisse.  Nur selten war Sizilien selbstständig. Mit der Vereinigung Italiens unter Garibaldi gehörte Sizilien dann ab 1861 zum neuen Königreich Italien.

 

Ute und Horst Hoffmann haben Sizilien im Oktober 2014 besucht. Ihr Weg führte sie von Catania, an der Ostseite gelegen, über Syrakus und Enna nach Agrigento und weiter zur Westküste nach Mozia und Val d`Erice. Von dort ging es dann immer in der Nähe der nördlichen Küste von Monreale über Palermo und Cefalù zur Straße von Messina. Den Abschluss bildeten Taormina und der gewaltige Ätna, bevor es wieder mit dem Flieger zurück nach Deutschland ging. Lassen Sie sich mit den Bildern entführen in die faszinierende Welt dieser einzigartigen Insel.

 

Der Eintritt ist frei. Wie bei den vorhergehenden Diavorträgen bitten wir Sie am Ende um eine Spende, in diesem Jahr für kindgerechte Möblierung des Raumes unter der Kaiserempore in der Stiftskirche, damit Kinder sich dort während des Gottesdienstes unter Aufsicht aufhalten und spielen, malen und Bücher betrachten können.

 

Reihenfolge der Bilder:

Windmühlen mit den Salinen von Trapani = 1-L

Kathedrale von Palermo = 1-R

Kathedrale von Monreale mit Kreuzgang = 2-L

Blick auf Castelbuono = 2-R

Straße von Messina = 3-L

Unterwegs auf dem Ätna = 3-R

Concordia-Tempel in Agrigento = 4-L

Blick auf San Giovanni Gemini = 4-R