Flotter Schritt 2 am 2.November:

 

Diesmal sollte die Wanderung zum Roßkopf/ BSA gehen. Bei diesigem Wetter haben sich 11 Wanderinnen eingefunden. In Fahrgemeinschaften fuhren wir zum Wanderparkplatz Westerburg. Von da aus ging es bergauf über die Halbemark, am Dorfteich Orferode vorbei, zu einer kleinen Anhöhe. Der Nebel hatte ich aufgelöst und wir hatten einen tollen Blick auf den gegenüberliegenden Meißner, das Meißnervorland bis nach Vockerode. Dann ging es weiter an der Kuhlägerhütte vorbei zum Roßkopf mit seinem Turm, den einige von uns bestiegen. Auch von hier konnte man weit ins Umland sehen und die Frage, ob man die Stadt Götting sehen kann, bliebt unbeantwortet. Durch den bunten, sonnendurchfluteten Laubwald, mit einer Mittagspause, wanderten wir am Ahrenberg vorbei bis nach Bad Sooden-Allendorf. Nun lag noch ein Treppenanstieg vor uns und die Runde von 13 km und 360 Höhenmeter war geschafft. Auf der Terrasse vom Gasthof Westerburg, bei Kaffee und Kuchen, wurde der schöne Wandertag beendet.

 

Bericht und Bilder: Dagmar Hildebrand

 

 

 

Meißnerblick

Unterwegs

An der Kuhlägerhütte

Gruppenfoto